Home Druckversion

Kurs 4: Maharishi Yoga – Übungen für gute Gesundheit

Dieser Kurs vermittelt Ihnen ein umfassendes Verständnis über das Wesen des Yoga als Vereinigung von individuellem und kosmischem Leben. Dazu lernen Sie Yogastellungen (Asana) und Atemübungen (Pranayama) kennen, die der Integration von Geist und Körper dienen und die Gesundheit unterstützen, indem sie das Leben in Harmonie mit dem Naturgesetz bringen. Sie lernen, welchen Einfluss jede Yogastellung auf den eigenen Körper hat, sowohl aus dem Blickwinkel der modernen Naturwissenschaft als auch aus der Sicht von Maharishis Vedischer Wissenschaft. Der Kurs ist nicht nur für Anfänger geeignet, sondern auch für Menschen, die bereits mit Yogaübungen vertraut sind.

Der Kurs umfasst folgende Themen:

• Yoga und die Integration aller Lebensbereiche

• Belebung der Intelligenz im gesamten Körper durch Yoga- und Atemübungen

• Was die Bhagavad-Gita über Yoga lehrt

• Wissenschaftliche Untersuchungen über den Nutzen von Yogaübungen

• Entdeckung des Veda und der Vedischen Literatur im menschlichen Körper

• Erreichen des Yogazustands durch Maharishis Transzendentale Meditation und das TM-Sidhi Programm: höhere Bewusstseinzustände – Erfüllung der regelmässigen Ausübung des Maharishi Yoga

 

Beispiel aus Lektion 3
yoga.jpg

 

Berichte von Kursteilnehmern

„Seit 25 Jahren mache ich täglich Yoga-Asanas, aber erst durch die 16 Lektionen des Kurses über Maharishi-Yoga habe ich begonnen, sie richtig auszuführen und ihre volle Bedeutung zu begreifen!“ – NK

„Bei den Yogaübungen fühle ich eine tiefe Stille und Integration in Geist und Körper. Anschließend bin ich vitaler und klarer bei der täglichen Aktivität.“ – RC




CMS von artmedic webdesign